Willkommen


Willkommen auf unserer DenkT@g Website!

Wir zeigen Gesicht, weil wir nicht leben wollen in einem Land, in dem Menschen totgeschlagen, bespuckt und bepöbelt werden, weil sie eine andere Haut- oder Haarfarbe haben, weil sie eine andere Sprache sprechen, weil sie, um glücklich zu werden, eine besondere Lebensform gewählt haben. Wir wollen nicht leben in einem Land, in dem irgendwann alle Angst haben müssen. Wir wollen in Deutschland leben. Wir wollen leben in einem Land, in dem man nicht bloß ein anständiger Deutscher sein soll, sondern vor allen Dingen und zu allererst ein anständiger Mensch.

Aus diesen Gründen haben wir diese Internetseite gestaltet und am DenkT@g Projekt teilgenommen. Wir möchten uns aufrichtig bei unserem Geschichtslehrer Herrn Dittberner bedanken, der uns immer unterstützt hat und uns mit Rat und Tat zur Seite stand. Des Weiteren möchten wir Jens Klementz für die „tollen“ Bilder aus Auschwitz danken und das wir diese verwenden dürfen und, nicht zu vergessen möchten wir Heike Stiel danken, die unsere Stolperstein-Putzaktion fotografisch festgehalten hat. Der Stadt Prenzlau sprechen wir natürlich auch unseren Dank aus, die uns mit unserem Fyler zu den Gedenkorten in Prenzlau unterstützt hat.