UNSER TEAM

1999 gründete sich die Projektgruppe „Kriegsgräber“. Die Mitglieder der Gruppe stellen sich seither die Frage, wie Friedens- und Erinnerungsarbeit regional und überregional neu und nachhaltig vermittelt werden kann. Die Kinder und Jugendlichen treffen sich seit 1999 wöchentlich, außerhalb des Unterrichts, um vor allem an geschichtlichen und gesellschaftspolitischen Themen zu arbeiten. Die Ergebnisse der Projekte werden didaktisch, methodisch und inhaltlich so aufbereitet, dass auch andere Jugendliche und Erwachsene diese in Ausstellungen, Broschüren, DVDs und Präsentationen nutzen können. So entstanden bisher u. a. neun Broschüren, fünf Wanderausstellungen und zwei Hör-CDs sowie ein Geschichtskoffer.

Gespräche mit Zeitzeugen - Unser Team
Gespräche mit Zeitzeugen – Unser Team

Die Projektgruppe wird durch zwei Lehrer und eine Jugendsozialarbeiterin begleitet.