Meine erste Begegnung mit dem Nationalsozialismus

Manch einer von euch fragt sich vielleicht, wie ich überhaubt begann mich für die Geschehnisse zwischen 1933 und 1945 zu interessieren und warum mich diese nicht loslassen. Nun, dies ist meine Geschichte:

Das erste Mal in Berührung mit dem Nationalsozialismus kam ich nicht etwa, wie vielleicht viele andere, durch die Schule, sondern sehr viel früher. Ich muss ca. in der dritten Klasse gewesen sein, also so 9 Jahre alt, als ich mich für die Bücher zu interessieren begann, die meine Mutter so las. Das war in dem Jahr 2010. Damals erschienen gerade sehr viele Bücher, die den zweiten Weltkrieg thematisierten und meine Mutter besaß viele davon. Also begann ich, so seltsam es sicherlich einigen scheinen mag, auch solche Bücher zu lesen. „Meine erste Begegnung mit dem Nationalsozialismus“ weiterlesen