Kategorien
Allgemein

Das Olympia-Attentat 1972 in München

„Bis heute meinten wir immer, dass Dachau in der Nähe von München liege. Von nun an liegt München leider in der Nähe von Dachau.“

israelischer Außenminister 1972

Hallo und Willkommen auf unserer Website!

Wir sind insgesamt 13 Schüler und 4 Lehrer der Gymnasien Großenhain und Meißen. Gemeinsam arbeiten wir auf das gemeinsame Ziel – einen Israelaustausch – hin. Schon seit einigen Jahren findet dieser Austausch mit einer Schule in Tel Aviv statt. Auch wir wären dieses Jahr dabei gewesen, doch wegen der Corona-Pandemie wurde das Ganze um ein Jahr verschoben.

Wir lassen uns davon jedoch nicht unterkriegen. Denn neben dem Austausch ist ein weiteres Ziel, etwas über die gemeinsame Geschichte der beiden Länder zu erfahren. Besonders prägende Ereignisse waren dabei der Holocaust und das Attentat in München 1972. Man könnte meinen, dass die Israelisch-Deutschen Beziehungen auf einem eisigen Kriegsfuß stehen und so standen sie auch eine Zeit lang. Wir möchten die Vergangenheit erforschen, um solche Fehler in der Gegenwart und Zukunft zu vermeiden. Unser Austausch soll dabei ein bindendes Glied – ein Band der Freundschaft – werden.

Mit dieser Website wollen wir der schrecklichen Ereignisse erinnern. Nie wieder sollen jüdische/israelische Menschen in Deutschland bedroht oder verfolgt werden.

Neben dem Verlauf und den handelnden Persönlichkeiten interessierten wir uns auch für die Rezeption der Ereignisse in der DDR. Dafür untersuchten wir Medien und sprachen mit Zeitzeugen.

Wir besuchten die historischen Orte bei einer Exkursion und diskutierten über die Art des Erinnerns an diesen Akt des Terrors.

Bei unserem geplanten Aufenthalt in Israel war ein Treffen mit einem Zeitzeugen geplant. Leider konnten wir das nicht durchführen.

Viel Spaß beim Lesen wünschen: Amoena H., Anna K., Anne H., Charlotte T., Danny M., Eleonor W., Emma Charlott W., Leonie M., Marie R., Marieke Z., Sarah H., Sulamith E., Valentine K., Vanessa W., Fr. Bönisch, Hr. Maaß, Hr. Meyer