Radiobeitrag

Der Besuch eines Redakteurs von „Schabat Schalom“

Nach der Stolperstein-Aktion bekamen wir die große Chance, einen Teil unserer Geschichte mit der Öffentlichkeit zu teilen und konnten so erneut ein ZEICHEN SETZEN. Der Radiosender NDR bat uns um ein Interview für die Sendung „Schabat Schalom“, welche über das  jüdische Leben  in Deutschland, mit Kommentaren, Nachrichten und Interviews berichtet.

Während der Sendung sprachen wir über unsere Petition für eine Gedenkstätte an dem ehemaligen Ort der Leeraner Synagoge, welche während der Reichspogromnacht 1938 zerstört wurde.

Ein weiteres Thema der der Sendung war der Stolperstein- Rundgang   am 9. Novembers 2017 in Rhauderfehn, den wir mitgestalteten.

Ebenso thematisiert wurde das Projekt „Bäume in Israel“ . 365 Bäume konnten in Israel im „Wald deutscher Länder“ zu Ehren Herrn Albrecht Weinbergs gepflanzt werden.

Wenige Tage vor der Übergabe der Unterschriften (Petition) an die Leeraner Bürgermeisterin und Vertreter des Stadtrates, am 06. April 2018, wurde in der Sendung „Schabat Schalom“ über unsere Aktion berichtet.

Der Radiobeitrag in voller Länge (mit freundlicher Genehmigung der NDR-Info-Redaktion):